Karriere ist keine Gerade.
Karriere ist ein Gewebe.

Ob einfarbig oder kunterbunt, glatt oder rau, maschinell oder von Hand gearbeitet:
Jede Karriere hat eine eigene Textur und ist so individuell wie der Mensch, der sie zuschneidet,
zusammennäht, trägt und pflegt. Das Ziel ist dazu beizutragen, dass alle Beteiligten mit den
Herausforderungen und Chancen des modernen Arbeitsmarktes kreativer umgehen (können).

Vielfältige Eindrücke und der Blick in die Zukunft der Arbeit führten mich zur
Projekttätigkeit in der Personal-, Kommunikations- und Organisationsentwicklung.

Das Grundprinzip:
Flexible und professionelle Arbeit.
Mit dem Blick auf das Wesentliche.
Von einem neutralen Standpunkt aus.